Regionalverantwortliche BFD 27+

Petra Krieg
Caritas-Zentrum Göppingen
Ziegelstraße 14
73033 Göppingen
Telefon: 07161-96336-30
Fax: 07161-96336-40
E-Mail: krieg@caritas-fils-neckar-alb.de

 

 
Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?

 

 

 

 
Spendenkonto:

IBAN DE 0260 1205 0000 0179 0700
BIC BFSWDE33STG
Bank für Sozialwirtschaft

 
 

Bundesfreiwilligendienst 27+ (BFD 27+) 
Neuorientierung, Wiedereinstieg, Engagement

Einen ersten Schritt in das Berufsleben nach einer Familienphase - ein guter und begleiteter Einstieg in den Ruhestand - ein ausgefülltes und anregendes Sabbatjahr in einer sozialen Einrichtung ... es gibt viele Motivationen für einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) 27+.
Mit der Einführung des Bundesfreiwilligendienstes ist es nun auch Menschen über 27 Jahre möglich, einen Freiwilligendienst zu absolvieren.
So unterschiedlich die Motivationen, so unterschiedlich auch die Engagementmöglichkeiten der BFD-Freiwilligen. Einsatzfeld, Art und Umfang des Dienstes richten sich stark nach den Vorerfahrungen und Wünschen der Freiwilligen. Die Dauer des Einsatzes ist auf mindestens 6 bis max. 18 Monate festgelegt. Die Arbeitszeit ist variabel (ab 20,5 Wochenstunden bis zur Vollzeit)
Die Einsatzfelder sind in den Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Arbeit mit älteren, kranken oder behinderten Menschen.
Der Freiwillige erhält ein monatliches Taschengeld, Verpflegungszuschuss und wird durch die Einsatzstelle sozialversichert.
Ein Einstieg ist monatlich möglich.
Der Bundesfreiwilligendienst schließt die Teilnahme an Seminaren der Bildung und Begleitung ein.
 

Der Bundesfreiwilligendienst 27 + auf einen Blick

Wer:
  • ·Menschen ab 27 Jahre
Dauer:
  • mind. 6 - max. 18 Monate
  • wöchentliche Arbeitszeit mind. 20,5 Stunden
Leistungen:
  • Taschengeld
  • Fahrtkostenerstattung
  • Übernahme von Sozialversicherungsbeiträgen
  • ein auf die persönlichen Wünsche abgestimmtes Einsatzfeld
  • Kostenlose Teilnahme an den Seminaren
  • Begleitung und Beratung
  • Ausstellung eines Zeugnisses

 

Bewerbungsbogen

Flyer 

Weitere Infos zum Thema »Göppingen«